Stellungnahme der Partei Die Linke

Die LINKE. im Rat hat die Betreiber der Gaststätte „Jakobshof“ heute aufgefordert, dass für den 15. März geplante Konzert mit dem jamaikanischen Sänger und Musiker „Elephant Man“ abzusagen. Der Musiker hat auf seinen Tonträgern sowie bei öffentlichen Auftritten schwulenfeindliche Texte bis hin zu Mordaufrufen publiziert. Zwei seiner Tonträger sind deswegen in Deutschland indiziert. Entgegen anderslautender Erklärungen des Sängers hat „Elephant Man“ seine homophoben Attacken in jüngster Zeit fortgesetzt.

weiterlesen auf der Homepage der Partei Die Linke.